MUSIKTHEATERWIL SPIELT 2018
«DIE REGIMENTSTOCHTER» VON DONIZETTI

 

Der Verein MUSIKTHEATERWIL hat entschieden, in seiner nächsten Theatersaison die komische Oper «Die Regimentstochter» von Gaetano Donizetti aufzuführen. Die Inszenierung findet vom Januar bis März 2018 in der Tonhalle Wil statt.

Der grossartige Erfolg der Inszenierung von Verdis «La Traviata» im Frühjahr 2015 hat nicht nur das Theaterpublikum begeistert, sondern auch die Mitwirkenden auf, unter und hinter der Bühne für neue, mutige Schritte motiviert.

Die Theaterleitung hat deshalb in diversen Sitzungen mit der bewährten und bereits gewählten künstlerischen Leitung, bestehend aus der Regisseurin Regina Heer und dem musikalischen Leiter Kurt Pius Koller, verschiedene Werke für die nächste Spielsaison evaluiert. Während Kurt Pius Koller bereits seit über zwanzig Jahren diese Funktion bekleidet und bereits unzählige Erfolge mit dem MUSIKTHEATERWIL erzielt hat, konnte die freischaffende Opernregisseurin und Dozentin Regina Heer zum zweiten Mal nach «La Traviata» für eine Wiler Inszenierung verpflichtet werden.

Nach diesem Findungsprozess wurden der «Grossen Kommission» von MUSIKTHEATERWIL – das für die Stückwahl zuständige Gremium, bestehend aus Mitgliedern aller drei Trägervereine – zwei Werke zur Auswahl vorgeschlagen. Anfang April 2016 hat sich die «Grosse Kommission» für die Inszenierung der „Regimentstochter“ entschieden.

Damit bringt MUSIKTHEATERWIL nach dem Grosserfolg von «Der Liebestrank» im Jahr 2003 zum zweiten Mal ein Werk von Donizetti auf die Bühne. Die 1840 uraufgeführte Opéra Comique gehört zum Repertoire zahlreicher grosser Opernbühnen. Die Wiler Inszenierung der «Regimentstochter» erfolgt in deutscher Sprache. Die Theaterleitung ist überzeugt, dass das Werk mit schwungvoller Musik und einer humorvollen Geschichte dem Publikum wunderschöne Musiktheater-Erlebnisse bieten und es begeistern wird.

Im Herbst 2016 finden die Solisten-Castings in Wil statt. Interessierte Sängerinnen und Sänger melden sich bitte mit dem vollständigen künstlerischen Lebenslauf bei info@musiktheaterwil.ch.